headerbild teamentwicklung

Veränderungen der Aufgaben und Rollen, Konflikte und Klärungsbedarf oder der Start eines neuen Projekts? Die Anlässe für eine Teamentwicklung sind vielfältig.

Teamentwicklung bei Plan C heißt: Wir richten die Aufmerksamkeit auf die Zukunft, klären Ziele und finden Lösungen. Dabei greife ich auf ein vielseitiges Repertoire an Methoden und Teamübungen zurück.

Welche Kernaufgaben hat das Team? Wie laufen Entscheidungsprozesse ab? Wie geht das Team mit Unterschiedlichkeit um? Wie wird ein Team in der Organisation wahrgenommen? Und wie soll all das in Zukunft sein? Diese und andere Fragen steuern den Prozess – hin zu konkreten, praxistauglichen Umsetzungsschritten.

Anlässe

  • Veränderungsprozesse im Unternehmen
  • Veränderung der Aufgaben und Rollen im Team
  • Neue Teamleitung/Führung
  • Teamkonflikte
  • Strategieentwicklung

Themen

  • Führung: Klärung von Zielen, Strategie, Außenwirkung, Management von Schnittstellen
  • Aufgaben: Klärung von Aufgaben, Abläufen, Rollen und Projekten
  • Beziehung: Kommunikation, Kooperation, Konflikt- und Fehlerkultur

PlanC teamentwicklung

Ablauf

  • Auftragsklärung: Zu Beginn klären wir die Ziele, Rahmenbedingungen, Verantwortlichkeiten und den Umfang des Prozesses.
  • Kennenlernen: Anschließend findet ein Infotermin mit Führungskraft, Team und Beraterin statt.
  • Prozess: Wir identifizieren die Kernthemen und arbeiten an Inhalten. Dabei richte ich die Aufmerksamkeit des Teams immer wieder auf Kompetenzen, Ressourcen und Ziele.
  • Abschlussphase: In der Abschlussphase des Prozesses werden die Ergebnisse gewürdigt und die Weichen für zukünftige Entwicklungen gestellt. Es werden Umsetzungsschritte vereinbart. Erinnerungs- und Transferhilfen werden geschaffen.
  • Evaluation: Ein Evaluationsgespräch mit Auftraggeber und Führungskraft rundet den Prozess ab.
  • Dauer und Frequenz einer Teamentwicklung richten sich nach Ziel und Anliegen. Nach der Auftragsklärung erstelle ich eine Projektskizze, die mit dem Kunden abgestimmt wird.